Augendiagnostik

Augendiagnostik München

Augendiagnostik München

  • Oktupus Perimetrie 900 (www.haag-streit.de): Standardfunktionstest, z.B. bei Glaukomerkrankungen zur Prüfung der Gesichtsfeld-Empfindlichkeit
  • Optische Biometrie mit Hilfe des IOL-Master 500 als Vorbereitung der Katarakt-Operation zur genauen Bestimmung der Brechkraft der einzusetzenden Linse, siehe Grauer Star
  • OCT (Optische Cohärenz Tomographie, www.heidelbergengineering.com): Mit Hilfe dieses hochmodernen Gerätes können verschiedene Schichten der Netzhaut, der Makula oder des Sehnervenkopfes bildgebend und hochauflösend dargestellt werden.
  • Ultraschall-Pachymetrie: Nach Betäubung mit Augentropfen wird die Hornhautdicke präzise mit einer Ultraschallsonde vermessen.
  • Pentacam (www.oculus.de): Hochmoderne Scheimpflugkamera, die in Sekunden umfassende Information über die Hornhaut, die Augenvorderkammer und die Beschaffenheit der Linse liefert.
  • Pneumotonometer: Messung des Augeninnendrucks mittels eines leichten Luftstoßes ohne Berührung der Augenoberfläche
  • Nd: YAG-Laser: Erzeugung von infraroten Strahlen zur gezielten Regenbogenhautperforierung im Rahmen einer Glaukomerkrankung (YAG-Iridotomie) oder zur Entfernung der hinteren Linsenkapsel (Nachstar) nach einer Kataraktoperation (YAG-Kapsulotomie)