Dr. Kenyon-Röthel

Augenärztin München Dr. med. Bärbel Kenyon-Röthel

Augenärztin München Dr. med. Bärbel Kenyon-Röthel

Studium der Humanmedizin Deutschland / Schweiz
Nach Abschluss meines Medizinstudiums in Essen 1990 mit Erlangung der Promotionswürde führte mich eine sechsjährige Grundlagenforschungstätigkeit über Makuladegeneration unter Leitung von Prof. Judah Folkman an die Harvard Medical School, Bosten, USA.

Meine klinischen Schwerpunkte in dieser Zeit waren die medizinische und chirurgische Behandlung von Hornhauterkrankungen an der Massachussetts Eye and Ear Infirmary, Boston.

Die Ausbildung zur Fachärztin der Augenheilkunde habe ich von 1996 bis 2000 an der Augenklinik der Ludwig Maximilian Universität, München, absolviert.

Im Jahr 2000 kehrte ich für ein weiteres Jahr nach Boston zurück, um dort die refraktive Chirurgie (Laserverfahren zur Vermeidung von Sehhilfen) bei Cornea Consultants International zu erlernen. Gleichzeitig wurde ich in der Lidchirurgie und der Botox Behandlung durch den plastischen Lidspezialisten Dr. Dan Townsend ausgebildet.

Die Fachkunde als Spezialisten für Operationen am Grauen Star erhielt ich unter Anleitung von Prof. Dr. Kenneth R. Kenyon. Im Bereich Grauer Star verfüge ich mittlerweile mit mehr als 3.000 erfolgreich durchgeführten Operationen über große Erfahrung.

Im Jahr 2001 übernahm ich die Augenarztpraxis von Frau Dr. med. Irmin Probst im Tal 13 in München. Ambulante Operationen führe ich an der Augenklinik Theresienhöhe in München (www.augenklinik-theresienhoehe.de) durch, Operationen mit erforderlicher stationärer Aufnahme in der Arabellaklinik (www.arabellaklinik.de).