Femto – LASIK

Femto-LASIK München

Femto-LASIK München

Die Femto-LASIK ist die Weiterentwicklung der klassischen LASIK. Der Begriff ist hier bezeichnend: bei einer Femto-LASIK wird Frau Dr. Kenyon-Röthel die Laserbehandlung mithilfe eines Femtosekundenlasers durchführen, sodass die Fehlsichtigkeit eines Patienten behoben werden kann. Die Femto-LASIK erfolgt mithilfe modernster Technik. Es handelt sich also bei der Femto-LASIK um eines der derzeit technologisch sichersten und präzisesten Verfahren der Augenlaserkorrektur. Dank einer von Frau Dr. Kenyon-Röthel durchgeführten Femto-LASIK in München können Sie sich von Ihren Gläsern oder Linsen ein für allemal verabschieden!

Wie bei der klassischen LASIK wird auch bei der Femto-LASIK ein hauchdünnes Hornhautdeckelchen, das „Flap“, geschaffen. Die darunterliegende Hornhautschicht wird anschließend so bearbeitet, dass die Kurz- oder Weitsichtigkeit des Patienten korrigiert wird. Nachdem das Gewebe durch den präzisen Femtosekundenlaser abgetragen wurde, wird das Flap wieder zurückgelegt, wo es durch innere Bindungskräfte von selbst wieder haftet. Dadurch ist das Risiko einer Infektion nach der Femto-LASIK minimal und der Patient kann praktisch direkt nach dem Eingriff ohne Sehhilfe wieder scharf sehen.
Der Unterschied zwischen LASIK und Femto-LASIK liegt darin, dass das Flap beim herkömmlichen LASIK Verfahren mit einem feinen Mikro-Messer präpariert wird. Bei der Femto-LASIK hingegen wird dazu der Femtosekundenlaser eingesetzt. Dies macht den Femto-LASIK Eingriff für den Patienten besonders interessant. Denn der spezielle Laser gewährleistet mehr Sicherheit und eine höhere Präzision. Zudem arbeitet er schonender als ein Messer. Auf diese Weise wird bei der Femto-LASIK die Wahrscheinlichkeit von Schnittkomplikationen durch die Flap-Präparation minimiert. Wie bei der klassischen LASIK Behandlung wird Frau Dr. Kenyon-Röthel auch bei der Femto-LASIK Ihre Hornhaut nur mithilfe von Tropfen lokal betäuben und die Rehabilitation verläuft schnell, sodass Sie wenige Tage später wieder vollständig arbeitsfähig sind. Die Femto LASIK Behandlung wird unterhalb der schmerzempfindlichen Hornhautdecke durchgeführt, sodass die Operation praktisch schmerzfrei ist.

Der Femto-LASIK Eingriff erfolgt ambulant durch die Augenärztin Frau Dr. Kenyon-Röthel an der Augenklinik Theresienhöhe in München. Hierbei können Sie auf die langjährige und weitreichende Erfahrung von Frau Dr. Kenyon-Röthel vertrauen, die Ihr medizinisches Können nicht nur im In-, sondern auch im Ausland bereits unter Beweis gestellt hat.

Ihr Wohl, Ihre Sicherheit und die Qualität stehen für das Team von Frau Dr. Kenyon-Röthel an oberster Stelle. Daher behandeln wir auch mit der Premium-Lasermethode, der Femto-LASIK. Sollten Sie weiterführende Fragen oder Interesse an einer der von Frau Dr. Kenyon-Röthel durchgeführten Laser-Behandlungen haben, dann rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Das Team von Frau Dr. Kenyon-Röthel in München wird sich darüber freuen, Ihnen behilflich zu sein.